Oberseminar

Vorträge von Studien- und Diplomarbeitern sowie Doktoranden der Heinz-Nixdorf-Stiftungsprofessur . Gut geeignet, um heraus zu finden, welche Themen gerade in der Gruppe bearbeitet werden und um die Gruppen kennen zu lernen - ideal also für alle, die sich für Studien-, Diplomarbeiten oder Hiwi-Jobs bei uns interessieren. (Und die, die in der einen oder anderen Form…

Read More...

Programmierübung und Tutorium: Informatik 1

Die Programmierübung umfasst eine Einführung in die prozedurale Programmierung (in der Sprache Java). Im begleitenden Tutorium werden die theoretischen Grundlagen vermittelt und eine Einführung in die notwendigen Sprachkonstrukte gegeben. In der Programmierübung werden diese Kenntnisse dann angewandt und geübt, indem wöchentliche Programmieraufgaben gelöst werden.

Read More...

Seminar: Dienstorientierung

Dienstorientierung wird von vielen Experten als DAS nächste Paradigma für Rechensysteme betrachtet. In diesem Seminar werden wir ausgewählte Themen aus diesem Umfeld betrachten. Das Spektrum reicht dabei von einer Einführung in Dienstorientierung, die gängigen Standards aus dem Webservice-Bereich bis hin zur Dienstkomposition und zur Benutzerunterstützung. Für die erfolgreiche Teilnahme am Seminar wird ein Schein ausgestellt.…

Read More...

Vorlesung: Informatik 1

Die Informatik I ist die einführende Informatikveranstaltung für Studierende der Diplominformatik, des Lehramts Informatik, der Mathematik und der Wirtschaftsmathematik. Hier werden Grundlagen der Informatik vermittelt; die Themen werden im Informatikstudium zum Teil in späteren Semestern noch einmal tiefer gehend behandelt. Es erfolgt zunächst eine Einführung in Grundlagen der Informationsverarbeitung und eine erste Betrachtung des Algorithmusbegriffes.…

Read More...

Vorlesung: Transaktionsverwaltung

In dieser Vorlesung werden die wesentlichen Mechanismen zur Transaktionsverwaltung behandelt. Die Vorlesung ist in fünf große Teile gegliedert: Vorspann: In diesem einführenden Teil wird zunächst die Notwendigkeit einer Transaktionsverwaltung ausführlich motiviert. Anschließend werden einige Grundlagen wiederholt und grundlegende Begriffe eingeführt. Isolation: Transaktionen sollen so ablaufen, als würden sie alleine auf die Datenbasis zugreifen, d.h. isoliert…

Read More...