Title: Semantische Dienstbeschreibungen
Lecturers: Ulrich Küster
Starts on: 2008-10-05
Ends on: 2008-10-07
Time and Location:

Als Block vom 06.-08.10.2008

Anmeldung ist bis zum 2. Veranstaltungstag im Prüfungsamt möglich.

Bitte zusätzlich Mail an koenig@informatik.uni-jena.de

Beginn: Montag, 06.10.2008, 09:00 Uhr

Dauer: jeweils von 09:00 - ca. 17:00 Uhr (Details nach Absprache)

Ort: Lehrstuhllabor (EAP3, R 1224A)

Description

Musste wegen Krankheit verschoben werden. Neuer Termin: 06.-08.10.2008

Blockveranstaltung vor Beginn des Winteresemesters; gehört formal noch zum SoSe 2008.

Anmeldung ist bis zum 2. Veranstaltungstag im Prüfungsamt möglich.

Bitte zusätzlich Mail an koenig@informatik.uni-jena.de

Diese Vorlesung ist interessant für jeden, der sich für

Ontologien, Semantic Web und/oder dienstorientiertes Rechnen interessiert.

Wir werden am Beispiel von semantischen Dienstbeschreibungen betrachten, was Ontologien sind, wie man mit ihnen umgeht und wofür sie eingesetzt werden.

Die Themen im Einzelnen:

  • Einführung in Dienstorientierung und semantische Webdienste
  • Einführung in Ontologien
  • Erstellung und Nutzung von Ontologien mit Protege
  • Einführung in semantische Dienstbeschreibungen
  • Einführung, Erstellung, Werkzeuge für unterschiedliche Beschreibungsformalismen: OWL-S, WSMO, DSD

Die Veranstaltung kombiniert Vorlesungsblöcke mit praktischen Übungen am Rechner, die dem Kennenlernen der wichtigsten Werkzeuge in diesem Umfeld dienen.