FUSION
FUnctionality Sharing In Open eNvironments
Heinz Nixdorf Chair for Distributed Information Systems
 
 
Title: Modul Verteilte Systeme – Spezialisierung II: Themenschwerpunkt Mobile Systeme (FMI-IN0059)
Lecturers: Friederike Klan
Birgitta König-Ries
Starts on: 2010-10-17
Ends on: 2010-02-10
Time and Location:

Di 16-18 Uhr, SR 123 CZ (V)

Mo 12-14 Uhr, SR 13 AB 4 (Ü)

Description

Ein besonders interessanter Spezialfall verteilter Systeme sind mobile Informationssysteme. Greifen Benutzer mit mobilen, nur zeitweise verbundenen Geräten auf Anwendungen zu, so sind zum einen besonders schwierige Instanzen der klassischen Verteilte-Systeme-Probleme (wie Synchronisation, Konsistenz, Fehlertoleranz,…) zu lösen, zum anderen treten auch ganz neue Probleme auf, wie etwa die Einbeziehung von Lokationsinformation bei der Beantwortung von Anfragen.
In der Vorlesung werden wir ausgewählte Themen aus diesem Bereich genauer betrachten. Im Übungsteil haben Sie die Möglichkeit, sich entweder praktisch in einer Projektarbeit mit mobilen Technologien zu beschäftigen und ein mobiles Handelsspiel zu entwickeln oder sich tiefer in ein Themengebiet einzuarbeiten und hierzu eine Ausarbeitung und einen Vortrag zu erstellen.

Voraussetzung für die ZulassungModul: FMI-IN0021 (Grundlagen der Informations- und Softwaresysteme)

Leistungspunkte (ECTS credits): 6

Lehrform (SWS): 2V + 2Ü

Die Übung beginnt in der zweiten Vorlesungswoche, also am 25.10.!

Hinweise für Diplomstudenten:
Bitte beachten Sie die auf der Webseite der Fakultät veröffentlichten
Übergangsregelungen. Bei Fragen zur geeigneten Kombination der
(Bachelor/Master-)Module für die Vertiefungsrichtung Verteilte Systeme:
Bitte Mail!