FUSION
FUnctionality Sharing In Open eNvironments
Heinz Nixdorf Chair for Distributed Information Systems
 
 
Title: Seminar: Kooperationsanreize in Peer-to-Peer-Umgebungen
Starts on: 2005-04-13
Ends on:
Time and Location: Donnerstag, 16:00 - 18:00 Uhr, Raum 3517 (Ernst-Abbe-Platz 2)

Description

Peer-to-Peer-Netze funktionieren nur dann gut, wenn sich die Teilnehmer kooperativ verhalten. Kooperatives Verhalten ist aber keineswegs selbstverständlich. Bei Gnutella z.B. lag der Anteil der sogenannten “free rider”, also von Benutzern, die zwar Dateien von anderen herunterladen, aber selber keine Inhalte beisteuern, bei etwa 70%.

Es werden also Mechanismen benötigt, die Kooperation attraktiv machen. Im Seminar werden wir verschiedene Ansätze für solche Kooperationsansätze und die Theorie dahinter kennenlernen und analysieren, unter welchen Bedingungen welches Verfahren gut oder weniger gut funktioniert.

Für die erfolgreiche Teilnahme am Seminar wird ein Schein ausgestellt.
Voraussetzung hierfür ist:
1. ein 45-60 minütiger Vortrag
2. eine Ausarbeitung (ca. 5000 Worte)
3. Teilnahme an allen Veranstaltungen im Rahmen des Seminars.

Wirtschaftsinformatiker können das Seminar als Leistungsnachweis oder als Prüfungsleistung anrechnen lassen.
In letzterem Fall erfolgt nach Semesterende eine mündliche Prüfung über die Seminarthemen. In die Note gehen außerdem zu gleichen Teilen die Bewertung von Vortrag und Ausarbeitung ein.